Leistungen

Krankentransporte / Krankenbeförderung / Krankenfahrten

Unsere Krankentransporte erleichtern Ihnen die problemlose Anfahrt zum Arzt oder in ein Krankenhaus. Bei Ihrer Krankenkasse können Sie hierzu speziell eine Genehmigung beantragen, die Sie unserem Taxifahrer vorlegen.

Wir transportieren Sie dann bequem zur ärztlichen Versorgung und rechnen die Leistung direkt bei Ihrer Krankenkasse ab.

 

Als Krankentransporte gelten folgende Fahrten:

  • zu ambulanten Behandlungen
  • zu ambulanten Operationen oder Tageskliniken
  • zu stationären Behandlungen (Aufnahme im Krankenaus)
  • zu Strahlen- oder Chemotherapien
  • zu Kuraufenthalten

Zu diesen Beförderungen beantragen Sie bitte ein Genehmigung bei Ihrer Krankenkasse!

Wie??? Ganz einfach: Sie erhalten von Ihrem behandelnden Arzt eine

                           "Verordnung zur Krankenbeförderung".

Diese reichen Sie bei Ihrer Krankenkasse ein und bitten um eine schriftliche Genehmigung. Das war's schon, alles Andere machen wir. 

 

                                             !!! ACHTUNG !!!

 

Bei Fahrten zur stationären Behandlung (Einweisung Krankenhaus) benötigen Sie nur eine"Verordnung zur Krankenbeförderung". Diese erhalten Sie von Ihrem behandelnden Arzt . Für diese Fahrt (bis 50 km besetzte Strecke) benötigen Sie keine Genehmigung der Krankenkasse.

Behindertentransporte

Auch der Transport von Menschen mit Behinderungen ist bei Funktaxi Grevesmühlen Schrade e.K. kein Problem. In unseren Fahrzeugen können Sie ohne Platzprobleme einen"klappbaren Rollstuhl" unterbringen. Haben Sie einen Termin beim Arzt, können wir den Transport direkt mit Ihrer Krankenkasse abrechnen. Hierfür brauchen wir lediglich eine von Ihrem Arzt unterzeichnete schriftliche Verordnung,sowie die Bestätigung Ihrer Krankenkasse zur Kostenübernahme.

Unser Team begleitet Sie in jedem Fall.

 

Damit wir uns auf Ihre Anforderungen vorab einstellen können, bitten wir Sie um eine frühzeitige Taxireservierung unter 03881/71 11 77